top of page

 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Technik und Wasserpflege 

Kalk im Wasser

Immer wieder kommt es vor, dass sich nach der Neubefüllung des Whirlpools, eine weiße Kalkschicht auf die Oberfläche der Wanne bildet. Es wird nicht viel bringen den Kalk mit der Hand zu entfernen, denn er kommt immer wieder. Die wohl einfachste Methode ist Ihren PH-Wert auf 6,8 zu senken und diesen für einen Tag zu belassen. Das Kalkproblem sollte danach verschwunden sein.

 

Können Sich Algen bilden?

Wenn Verunreinigungen in einem der vielen Schläuche sind und die Umgebung entsprechend ausfällt, bilden sich Algen und diese können sich dann ungehindert vermehren. Zu Beginn hilft meistens noch ein Algenvernichter, danach muss man mit einem Systemreiniger arbeiten. Und ein Wasserwechsel wäre dann der zweite Schritt.

 

Filter Probleme

Wer noch immer Lamellenfilter in seinem Whirlpool hat, dem können wir nur raten auf EGO3 Filter umzustellen. Diese kann man im Internet oder hier bei uns bestellen. Mit EGO3 Filtern haben sie kleine Fibralon Bällchen im Filterkasten und diese können Sie problemlos reinigen. Die Filterkraft ist deutlich höher und die Ergiebigkeit auch. Sprechen Sie uns an.

 

Das richtige Mittel

Was ist das richtige Mittel, um einen Pool zu desinfizieren. Aktivsauerstoff oder Chlor ? 

Anfangs haben wir mit Aktivsauerstoff desinfiziert, sind jedoch jetzt auf Chlor umgestiegen. Da unsere Kunden oft auch Besucher im Whirlpool haben, ist Chlor die bessere Wahl. Das würden wir auch so empfehlen. Mit Aktivsauerstoff bekommen unsere Kunden das Wasser danach nicht mehr klar. Wenn nur der Kunde den Whirlpool benutzen würde, kann er wieder auf Aktivsauerstoff zurückgreifen.

Kann ein Whirlpool das ganze Jahr über verwendet werden?

 

Ja, genau hierfür wurde ein Whirlpool konzipiert. Da die Wassertemperatur auch im Winter über mindestens 26 Grad Celsius gehalten wird, ist ein Schwimmen auch in der kalten Jahreszeit möglich. Für den Outdoor Bereich existieren spezielle Modelle, welche eine besonders dicke Isolierung aufweisen. Auch die Abdeckplanen sollten eine Isolierung aufweisen, da über diese am meisten Wärme verloren geht.

Welche Kosten entstehen für den Betrieb eines Whirlpools?

Diese Frage kann leider nicht pauschal beantwortet werden, da die Antwort stark von der Größe und des Modells des Whirlpools abhängig ist. Mit folgenden Kostengrößen muss gerechnet werden: tägliche Energie- und Stromkosten, Kosten für Wasser, Kosten für Mittel zur Pflege und Wasseraufbereitung, Zubehör wie Filter und Weitere. Der größte Kostenträger für laufende und wiederkehrende Kosten ist allerdings der Stromverbrauch. Oft werden diese Kosten mit 1 Euro pro Tag angegeben.

Wie oft muss ein Wasserwechsel durchgeführt werden?

 

In jeder Nebensaison, also im Herbst und auch im Frühjahr sollte ein Wasserwechsel erfolgen, um eine gute Wasserqualität beizubehalten. Je nach der Häufigkeit der Pflege durch Chlor und andere Zusatzstoffe, kann diese Notwendigkeit auf bis zu 15 Monate verlängert werden. Dies hängt aber auch stark von der Häufigkeit der Nutzung, der Anzahl der Personen und der Dauer des Badegangs ab.

Kann ein Whirlpool auch mit kaltem Wasser betrieben werden?

 

Generell spricht auch gegen ein kaltes Bad nichts. Hierzu muss lediglich das Heizelement des Whirlpools deaktiviert werden. 

Was ist für die Instandhaltung eines Whirlpools notwendig?

 

Der Whirlpool und das Wasser sollten regelmäßig überprüft werden. Bei einem Wasserwechsel und die Überprüfung der technischen Bauteile sollte jedoch ein Fachmann hinzugezogen werden, um Schäden und finanzielle Konsequenzen zu vermeiden. Whirlpools sollten mindestens einmal pro Jahr ordentlich gewartet werden. Was hier im Einzelnen gemacht wird, fragen Sie uns gerne.

 

Kann jeder Whirlpool ebenerdig eingesetzt werden?

 

Nicht jeder Whirlpool kann auch problemlos ebenerdig eingesetzt werden. Wer einen Einbau ebenerdig plant, sollte zu speziellen Einbaumodellen für den Innen- oder Außenbereich greifen. Diese Modelle bestehen hier nur aus einer Wanne und verzichten auf aufwendige Umrahmungen und Unterkonstruktionen, da diese bereits vorhanden sein sollten. Bei dieser Variante sollte darauf geachtet werden, dass Leitungen und Pumpen dennoch leicht zugängig bleiben.

Welcher Stromanschluss ist notwendig?

 

Der Stromanschluss ist vom Whirlpool Modell abhängig. Die meisten Wärmepumpen können bereits mit 230 Volt betreiben werden. Eine normale Steckdose ist also ausreichend. Besonders starke Pumpen benötigen eventuell einen Starkstromanschluss mit 3 Phasen, 16 Ampere und 400 Volt.

Welcher Untergrund bietet genügend Tragfähigkeit?

 

Ein Whirlpool darf auf keinen Fall auf unbefestigten Untergrund aufgestellt werden. Gibt der Untergrund nach oder sinkt ein, kann der Whirlpool stark beschädigt werden. Ein Kiesbett mit Waschbetonplatten stellt einen stabilen Untergrund bereit. Noch besser ist eine fest einbetonierte Betonfläche.

Kann der Whirlpool mit Salzwasser betrieben werden?

 

Generell ist ein Betreiben mit Salzwasser möglich. Die meisten Geräte sind aber nicht für den Betrieb mit Salzwasser ausgelegt. Das Salzwasser kann Teile wie Gummidichtungen und Leitungen angreifen und zu einem frühzeitigen Defekt führen.

 

Kann der Whirlpool vor der Anschaffung getestet werden?

 

Viele Fachhändler und Zwischenhändler bieten die Möglichkeit eines Probebads um den Kunden zu überzeugen. Dieses findet aber im Normalfall in den Ausstellungsräumlichkeiten statt und wird deshalb nur selten von Kunden in Anspruch genommen.

 

Wie wird der Whirlpool befüllt?

 

Whirlpools welche nicht über einen festen Wasseranschluss verfügen, können mit einem Gartenschlauch angefüllt werden. Hier empfiehlt es sich über das Ausgleichsbecken oder im besten Falle den Filterkasten mit Wasser zu befüllen, um Restluft aus den Leitungen zu bekommen. Diese könnte die Pumpe beschädigen.

 

Was muss im Winter beachtet werden?

 

Ist der Outdoor Whirlpool auch im Winter dauerhaft in Betrieb, muss auf nichts Besonderes Rücksicht genommen werden. Wird der Whirlpool allerdings im Winter deaktiviert, müssen alle Leitungen und die Wanne von Wasser befreit werden. Gefriert das Wasser in den Leitungen, können diese beschädigt werden.

Wie kann ein Whirlpool sicher benutzt werden?

 

Zur Sicherheit sollten lange Haare hochgebunden werden. Sie sollten Ihrem Körper langsam an die Temperatur des Wassers gewöhnen.

Heißes Wasser kann Alkohol und dessen Effekt verstärken, daher sollte dieser nicht im Whirlpool konsumiert werden. Elektronische Geräte und andere elektrische Installationen sollten vom Wasser ferngehalten werden.

Gibt es Medizinische Risiken?

 

Generell gilt, dass die Benutzung eines Whirlpools die Muskulatur und Seele entspannt. Dennoch sollten bestimmt Risikogruppen darauf verzichten: Schwangere, Herz-Kreislaufpatienten, Menschen mit schwerwiegenden Atemwegs- und Hauterkrankungen.

bottom of page